Unsere neu entwickelten Prüfstände ermöglichen bei Fendt Qualitätssicherung auf „Automotive“-Niveau.

Innovativ – hoch-verfügbar – ergonomisch – messbarer Fortschritt

Druckluft- und Hydraulik-Bremsen der Fendt-Traktoren sollten in der laufenden Fertigung geprüft werden. Dafür haben wir die Hard- und Software entwickelt – und uns dabei mit unserem Kunden Fendt eng abgestimmt.

Die so entstandenen Prüf-Wagen (Fotos) haben eine kompakte und leichte Bauform und sind mit neuester Messtechnik ausgestattet. Die Prüf-Wagen fahren mit dem Schlepper an der Montage-Linie mit. Im Batterie-Betrieb laufen alle unseren Wagen über acht Stunden.

Messwagen mit Prüfsoftware hinter Schlepper

Besondere Features: Ergonomie und Hochverfügbarkeit

Der prüfende Schlepper-Fahrer bedient ein Rugged-Tablet, das alle Prüfanweisungen einfach und klar darstellt. Der Werker hinter dem Schlepper, der die Schläuche einrüstet, bekommt über einen Bildschirm am Prüf-Wagen genaue Hilfestellung, welche Adapter er je nach Schleppertyp anschließen muss.

Das von Fendt verwendete Produktions-Managementsystem MES erhält die Prüfaufträge sowie Resultate live über WLAN. Dennoch kann das System als Rückfall-Ebene bis zu 120 Minuten autark ohne Verbindung zum MES arbeiten.

Erfolgsgeschichte: Bestens akzeptiert von Werkern – messbare Qualitäts-Zahlen

Die Arbeiter in den Werken vor Ort haben das neue Prüfsystem schnell angenommen. Der Arbeitsfluss ist vereinfacht worden. Human-Factors-Fehler lassen sich damit besser vermeiden.

Gegenüber dem vorherigen manuellen Prüfsystem werden wesentlich mehr Prüfdaten protokolliert, was einerseits statistische Auswertungen ermöglicht und andererseits das Troubleshooting erleichtert. Dass alle Prüfschritte und Grenzwerte sich besonders fein einstellen lassen, hat zudem die Genauigkeit des Verfahrens und die Entdeckungsrate von Montage-Fehlern erhöht.

Die Qualitätsabteilung unseres Kunden attestiert unserem Produkt, dass es zu einer deutlichen Verbesserung der Qualitätssicherung im Hause Fendt beiträgt.

Lassen Sie sich individuell beraten!